Escape: The Curse of the Temple - Spielfiguren

Escape: The Curse of the Temple  - handmade minis








Game profile on BGG: Escape: the Curse of the Temple

2 comments:

  1. Wow, die Figuren sind klasse geworden!

    ReplyDelete
  2. Für sich genommen und wo sie passen mag das sein, aber da die Figuren für alle Spiele im gleichen Stil produziert werden, passen sie zu einigen mehr, zu anderen weniger.

    Bei «Escape» handelt es sich um eine Parodie auf Indiana Jones, wozu stoische viktorianische Banker leider gar nicht passen. Um tatsächlich als Abenteurer und Jäger verlorener Schätze durchzugehen, bedürfte es Figuren, welche Indiana Jones und seinen Widersachern zumindest sehr ähnlich sehen und auch in puncto Kleidung in die Epoche/Gegend passen. Darüber hinaus sollten die Posen die Action und Dynamik des Geschehens und Themas widerspiegeln.

    Fazit: es gibt Spiele, in denen auf dem Londoner Markt gehandelt oder in Banken um die Wette gescheffelt wird. Auch zu einer viktorianischen Monopoly-Version würden die Figuren passen, denn sie sind dem älteren Herrn mit Zylinder und Bart auf dem Cover wie aus dem Gesicht geschnitten. Für Abenteurer jenseits gepflasterter Pfade taugen sie hingegen nicht.

    ReplyDelete